DVDs

Auf dieser Seite befinden sich die DVD-Rezensionen, die seit 2002 unter anderem regelmäßig in der Neuen Zeitschrift für Musik erscheinen.
Die Beiträge sind in chronologischer Ordnung aufgelistet.

Die neuesten Rezensionen:

Format Doppel-D Mark-Anthony Turnages Oper "Anna Nicole" (Dezember 2011)
Zwölftonkomik, leicht angestrengt Arnold Schönbergs Opernfarce "Von heute auf morgen" (November 2011)
Portrait Aram Khatschaturjan Der kurvenreiche Weg eines Komponisten unter Stalin (November 2011)
Die Lebenden und die Untoten Korngolds Oper "Die tote Stadt" aus dem Fenice in Venedig (November 2011)
Halbszenische Theodora Christof Loy inszeniert Händels spätes Meisterwerk (September 2011)
Der blinde Liszt-Spieler Nobuyuki Tsujii Überraschung beim Van CLiburn-Wettbewerb 2009 (September 2011)
Die Klaviermeisterin Portrait Yvonne Loriod (September/2001)
Klassik für Neugierige Eine DVD-Serie zum Einstieg in die Klassik (September/2001)

Und alles Übrige in chronologischer Reihenfolge:

Zuhören als Primärtugend Die Mahler-Sinfonien mit Claudio Abbado und dem Lucerne Festival Orchestra (August 2011)
Multikulti, gescheitert Karol Szymanowskis "König Roger" (Mai 2011)
Cool und manieristisch Bob Wilson inszeniert Monteverdis "Orfeo" (Mai 2011)
Schreckensbilder aus dem Labyrinth "The Minotaur" von Harrison Birtwistle (Mai 2011)
Moses und Aron multimedial Spektakuläre Inszenierung und Verfilmung von Schönbergs Oper (Januar 2011)
Sozialkritische Oper aus Finnland Aulis Sallinen, Der rote Strich (Januar 2011)
Faszination in Schwarz-Weiß Giorgio Strehlers Salzburger Entführung von 1967 (Januar 2011)
Die Verzauberung der Welt Haydns Dreiakter Il mondo della luna (November 2010)
Die musikalische Zukunftswerkstatt Pierre Boulez und die Lucerne Festival Academy (Mai 2010)
Der Plastik-Macho "Ercole amante" von Francesco Cavalli
Chopin in der Oper Ein Film über Chopins Liebe zum Belcanto (August 2010)
The Schwitters Scandal Eine Society-Reportage aus der Welt der Kunst (Juni 2010)
"Tell Us About Theresienstadt" Alice Sommer Herz erzählt (Juni 2010)
Plastikwelten Jennifer Walshe kritisiert die Plastikpuppe (Juni 2010)
Auf den Spuren von Charles Ives Die wegweisende DVD-Reihe "Keeping Score" mit Michael Tilson Thomas (April 2010)
Emil Gilels und Pierre-Laurent Aimard Zwei Arten von interpreten-Portraits (Februar 2010)
Bachs "Kunst der Fuge" mit der Akademie für Alte Musik Berlin (Februar 2010)
Der visionäre Iannis Xenakis Die Werk-Edition bei Mode Records (Dezember 2009)
Walzerkomponist Cage 49 Waltzes for the Five Boroughs (Dezember 2009)
Karajan, Solti, Bernstein Drei dirigentische Urgesteine vor der Kamera (März 2009)
Besuch in der Schule der Peking-Oper (Januar 2009)
Vladimir Deshevov Die Revolutionsoper Ice and Steel (Januar 2009)
Bessie Smith und Dizzie Gillespie Jazz-Ikonen bei Storyville Films (November 2008)
Karol Szymanowski: Hagith DVD-Premiere einer kaum bekannten Oper (September 2008)
Kammermusik mit Heinz Holliger und dem Keller Quartett Von Mozart bis Martinu (September 2008)
Szenische Wundertüte Unsuk Chin's Oper Alice in Wonderland (September 2008)
Pianistische Höhenflüge Frederic Rzewskis Variationen über El pueblo unido (Juli 2008)
Musikalische Luftnummer Stockhausens Helikopter-Streichquartett (Juli 2008)
Ariadne auf Naxos oder der Konflikt zwischen E und U Neuproduktion aus dem Opernhaus Zürich (Mai 2008)
Erfinderische Klänge, intelligent verfilmt James Dillon's Traumwerk (Mai 2008)
Josef Matthias Hauer umfassend dokumentiert DVD-ROM des Verlags Lafite (März 2008)
Uneigentliche Gefühle Hans Werner Henzes Boulevard Solitude (März 2008)
Der Oedipus aus dem East End Mark-Anthony Turnages Prolo-Oper Greek (März 2008)
Portrait Boris Berezovsky Werke von Beethoven, Medtner u.a. (Januar 2008)
Mozarts Entführung aus Aix-en-Provence Eine mediterrane Perspektive (Januar 2008)
Das Vierte Madrigalbuch von Monteverdi Szenische Version mit I Fagiolini (Januar 2008)
Faszinierende Salome Götz Friedrichs Musikfilm von 1974 (November 2007)
Steve Reich's City Live Ein Film mit dem Ensemble Modern (November 2007)
Präzisionsdirigent Celibidache Eine Aufnahme der Symphonie fantastique von 1969 (November 2007)
Zimmermanns Soldaten Spektakuläre Inszenierung in der Industriehalle (September 2007)
Gutes Kollektiv, böse Individuen Schostakowitschs Revolutionsballett Bolt (September 2007)
Der Künstler als Mörder Hindemiths Cardillac aus der Pariser Bastille-Oper (September 2007)
Vorbildliche Dokumentation Strawinskys Sacre mit Michael Tilson Thomas (Juni 2007)
Monteverdi-Zyklus aus Zürich, Mozart aus Drottningholm (Juni 2007)
Pnima... ins Innere Chaya Czernowins Bühnenwerk in der Münchner Produktion von 2000 (März 2007)
Englischer Gottsucher Ein Filmportrait des Komponisten John Tavener (März 2007)
Faustus, The Last Night Oper von Pascal Dusapin (März 2007)
Günter Wand dirigiert Bruckner Eine Serie von TV-Aufzeichnungen 1990-2001 (Dezember 2006)
Africa live Die Dokumentation eines ungewöhnlichen Konzerts von 2005 in Dakar (Okt. 2006)
Und immer wieder Händel Neuerscheinungen von Agrippina, Teseo, Hercules u.a. (August 2006)
Nono, Abbado, Pollini - eine Künstlerfreundschaft Ein Film von Bettina Ehrhardt (Mai 2006)
Mit Händel auf der Themse Rekonstrukti on der Wassermusik-Aufführung von 1717 (Mai 2006)
Christoph Loy inszeniert Mozarts Entführung Eine fesselnde Frankfurter Produktion (Mai 2006)
Les Paladins von Rameau Neue Perspektiven auf das Regietheater (März 2006)
Solti rast durch Verdis Maskenball Die Salzburger Produktion von 1990 (März 2006)
Wolfgang Rihm auf der Couch Eine ausführliche DVD-Dokumentation (März 2006)
The Ramallah Concert Daniel Baremboims West-Eastern Divan Orchestra (Jan. 2006)
Das digitale Märchenbuch Christian Chaudet verfilmt Le rossignol von Strawinsky (Jan. 2006)
Aufschlüsse über Das atmende Klarsein von Luigi Nono Eine "didaktische DVD" (Dez. 2005)
Wo Brecht und Weill abgekupfert haben Die Beggar's Opera von John Gay als Ganovenfilm (Dez. 2005)
Viermal drei Tenöre Große Sänger aus der Schellack-Zeit (Dez. 2005)
Heil der deutschen Kunst! Eine Meistersinger-Produktion aus der Met (Sept. 2005)
Figaro und Barbier Jean-Pierre Ponnelle als Opernregisseur (Sept. 2005)
Puccini im Freien Madama Butterfly und La Tosca in der Unitel-Edition bei DGG (Juli 2005)
Gilberto Gil, der singende Kulturminister Die neue Produktion eletracústico (Juli 2005)
The Car Man Matthew Bournes Carmen-Fantasie (Juli 2005)
Frühlingsopfer mit Hühnerblut Eine überdrehte Verfilmung von Oliver Herrmann (Juli 2005)
Der unvergleichliche Carlos Kleiber Eine Aufnahmeserie bei DGG und Philips (Mai 2005)
Das Alvin Ailey Dance Theatre Ein Portrait der legendären Truppe und ihres Leiters (Mai 2005)
Auf den Spuren von Charles Dickens Ein aufwändiges BBC-Portrait (Mai 2005)
Lang Lang Das Klavierphänomen aus China (März 2005)
Im Horrordreieck des Hasses La Juive von Halévy (März 2005)
Sehbücher Eine interessante Novität des Labels Arthaus (März 2005)
Lo frate 'nnamorato von Pergolesi Geistreiche Inszenierung von Roberto De Simone (Januar 2005)
Claudio Abbado und das Lucerne Festival Orchestra Geburtsstunde eines Orchesters (Januar 2005)
Hamlet von Ambroise Thomas Ein interessantes Werk auf wenig überzeugende Art ediert (Januar 2005)
Künstlerkarrieren im Schatten der Politik Fesselnde Porträts von Toscanini, Caruso, Rubinstein und Cliburn (Nov. 2004)
L'Amfiparnaso von Orazio Vecchi Der Engländer Peter Wilson hat die muntere Madrigalkommödie inszeniert (Nov. 2004)
The Death of Klinghoffer John Adams' Bühnenwerk als realitätsnahe Filmversion (September 2004)
Brittens Billy Budd Ein Männerdrama auf hoher See (September 2004)
Porträt Anna Netrebko Die perfekt inszenierte Operndiva (September 2004)
Rossinis Barbiere mit Dario Fo Inszenierung aus dem Geist der Commedia dell'arte (September 2004)
Nutcracker! Tschaikowskys Ballett brillant choreografiert von Matthew Bourne (Juli 2004)
Verführerische Liebeslieder Liederabend mit Felicity Lott und Graham Johnson (Juli 2004)
Verfolgte Komponisten im Dritten Reich Dokumente aus düsterer Zeit (Juli 2004)
Monteverdis Ulisse mit William Christie und Les Arts Florissants (Mai 2004)
Siegfried-Baby Jossi Wielers Stuttgarter Inszenierung von Wagners Siegfried (Mai 2004)
Dvoráks Märchenoper Rusalka in der Produktion der Pariser Bastille (Mai 2004)
Opernkomponistin Hildegard Neues Jägerlatein über die alte Nonne (März 2004)
Jimi Hendrix: Electric Religion Ein Portrait des 1970 verstorbenen Pop-Idols (März 2004)
Gepfefferte Hot Chocolate Frühe Music-Clips mit Duke Ellington und Lionel Hampton (März 2004)
In der Klavierarena Live-Aufnahmen mit Boris Berezovsky, Paul Lewis und Zoltán Kocsis (März 2004)
Giovanni Paisiellos Nina Eine Paraderolle für Cecilia Bartoli (Nov. 2003)
Kein Spaß mit der Operette Hans Neuenfels' Salzburger Inzenierung der Fledermaus (Nov. 2003)
Hans Werner Henze erinnert sich Ein Portrait zu seinem 75. Geburtstag (Nov. 2003)
Leopold Stokowski, der Charismatiker Das Jubiläumskonzert von 1972 in der Royal Festival Hall (Sept. 2003)
Stimmungshoch mit Lionel Hampton Der 85-jährige Jazzmusiker im Münchner Gasteig 1993 (Sept. 2003)
Wahrheitssucher Celibidache Ein Filmportrait des alten Patriarchen (Sept. 2003)
Jahrhundertgestalt Strawinsky Der 83-jährige dirigiert seine Feuervogel-Suite (September 2003)
Dirigentenporträts Carlos Kleiber, Neville Marriner, Simon Rattle und Claudio Abbado (Juli 2003)
Clash of Civilisations, 1711 Händels Rinaldo in der Münchner Inzenierung von David Alden (Mai 2003)
Amerikanische Kleinbürgerträume Trouble in Tahiti, Leonard Bernsteins früher Einakter (Mai 2003)
Brasilianisches Tanztheater Grupo Corpo aus Belo Horizonte (Mai 2003)
La Belle Hélène von Jacques Offenbach mit Marc Minkowski und Nikolaus Harnoncourt (März 2003)
Idol und Opfer Filmporträt von Maria Callas (Januar 2003)
Mit Mozart beim Einkaufsbummel Problematische Bebilderungen klassischer Musik (Januar 2003)
Wodkaflasche und Utopie Leos Janáceks Katja Kabanova in der Salzburger Inzenierung von Christoph Marthaler (Januar 2003)
Fortschritt essen CD auf Die DVD erobert den Musikmarkt (September 2002)
Cooler Horror Pierrot lunaire und Dichterliebe mit Christine Schäfer (November 2002)
Apokalypse, achtkanalig Die Soldaten von B.A. Zimmermann in der Stuttgarter Inszenierung (November 2002)
Wotan im digitalen Heimkino Wagners Ring in der Bayreuther Chéreau-Inszenierung von 1976 (Juli 2002)

 

Home